Cannabis ist Medizin! (Ab dem Frühjahr sogar auch in Deutschland ganz offiziell...) Cannabis-Medizin ist auch besonders deswegen so interessant, da damit Leiden gelindert werden können, bei denen andere Medikamente versagen.

 

Vergangenen Juli präsentierten wir ein Video von einem Tourette-Patienten, der ohne Cannabis praktisch nicht lebensfähig war und dank einiger Joints am Tag ein ganz normales Leben führen kann. Und dieses Video hat nun sozusagen einen Nachfolger spendiert bekommen:

 

Im unten anzuschauenden Video probiert ein Parkinson-Patient erstmals Cannabis aus – und zwar in Form eines Extrakts, das er sich unter die Zunge träufelt. Auch in diesem Video ist der Unterschied zwischen vorher (ohne Cannabis) und nachher (mit Cannabis) fast nicht zu glauben. Aber seht selbst... Cannabis ist Medizin!