Es ist soweit: die neue Highway-Ausgabe ist ab heute am gut sortierten Kiosk erhältlich. Für nur schlappe 1,90 Euro könnt ihr euch die Print-Version unter den Nagel reißen. Und weil das in den vergangenen Ausgaben so gut angenommen wurde, wird es auch diesmal wieder das kostenlose E-Paper geben.

 

Wer gerade etwas knapp bei Kasse ist oder da wohnt, wo sich Fuchs und Hase Gute Nacht sagen und das Heft nirgendwo auftreiben kann, für den ist der digitale Highway eine runde Sache. Ihr könnt das E-Paper über den Yumpu-Player übrigens auch kostenlos herunterladen! Hier geht es zum E-Paper 06/20: 

https://www.yumpu.com/de/document/read/64681384/highway-das-cannabismagazin-ausgabe-06-20

 

Alternativ könnt ihr es euch aber auch über den unten auf dieser Seite integrierten Player anschauen. So oder so, die Highway-Redaktion wünscht euch nun ganz viel Spaß bei der Lektüre und bedankt sich herzlich für eure Treue und euren Support!

 

Wer uns weitergehend unterstützen möchte, kann das natürlich gerne tun und Patreon werden. Ab einem 1 Euro könnt könnt ihr einsteigen und in den Genuss cooler Features und Goodies kommen! Ab 4,20 Euro ist bereits das Print-Abo enthalten! Wer sich näher darüber informieren möchte, bitte einfach auf den Banner klicken! Und denkt immer daran: 1 Euro für Highway ist 1 Euro gegen Daniela Ludwig!

Immer noch Corona überall. Gut also, dass wir Cannabisfreunde immer wissen, wie wir uns die Zeit vertreiben können... mit einer kleinen Tüte vergeht so eine Pandemie doch wie im Flug. Oder?

 

Nun, wir wollen lieber nichts dem Zufall überlassen und haben uns daher entschieden, auch die heute erschienene Highway-Ausgabe als kostenloses E-Paper an unsere treue Leserschaft zu verschenken, damit sowohl Beschaffungsschwierigkeiten als auch andauernder Langeweile vorgebeugt wird!

 

Doch wir haben auch viele Mails und Anrufe von euch erhalten – denn einige von euch sind scheinbar richtiggehend süchtig nach Papier. Wir wollen zukünftig also diese Fraktion nicht weiter enttäuschen und kehren aller Voraussicht nach Ende August mit einem Relaunch an die Kioske zurück! Den genauen Termin könnt ihr spätestens dann hier auf unserer Website erfahren.

 

Direkt hier in diesem Artikel kann jeder Interssierte über den Yumpu-Player gleich mit der Lektüre der Highway-Ausgabe 04/20 starten. Viel Spaß beim Lesen!

Corona überall – das führt unter anderem zu Langeweile sowie fehlenden Möglichkeiten, die neue Ausgabe von eurem Lieblings-Cannabismagazin Highway zu erwerben: die Bahnhofskioske Deutschlands sind verwaist, einige Grow- und Headshops vorerst geschlossen. Daher haben wir in der Highway-Redaktion beschlossen, beide Probleme anzugehen und unsere aktuelle, heute erschienene Ausgabe 03/2020 komplett kostenlos als E-Paper für alle zum Download freizugeben!

 

So braucht ihr nicht durch die virusverseuchte Gegend zu irren, um in den Genuss von Highway zu kommen – und weil jeder gerade zu kämpfen hat, verschenken wir diese Ausgabe auch noch dazu! Somit ist das Problem der Beschaffung erledigt und mit dem vorliegenden Magazin habt ihr auch gleich ein probates Mittel gegen Langeweile in der Hand.

 

Und wir können uns einfach mal die an dieser Stelle ansonsten übliche Inhaltsvorschau sparen – denn unten auf dieser Seite kann jeder Interssierte über den Yumpu-Player gleich mit der Lektüre (der übrigens mit 80 Seiten dicksten Highway-Ausgabe aller Zeiten) starten. Viel Spaß beim Lesen!

Nach zwei langen Monaten Wartezeit ist ab heute endlich die neue Ausgabe von Highway – Das Cannabismagazin an allen (Bahnhofs-)Kiosken, Grow- und Headshops erhältlich. Für schlappe 2,60 Euro (2,99 Euro in Österreich, 4,20 Franken in der Schweiz oder 2,60 Euro als E-Paper, beispielsweise bei United Kiosk oder für Kindle bei Amazon) erhaltet ihr die volle Ladung Infos zu Cannabis, Legalisierung, Anbau indoor und outdoor und vieles mehr.

 

Titelstory Wunderdünger CO2? Belüftung und CO2-Zugabe Luft stellt den beim Heim-Grow am schwierigsten zu kontrollierenden Parameter dar und ist keinesfalls unwichtiger als eine ausreichende Beleuchtung oder Düngung. Mit in dieses Thema rein spielt die Zugabe von CO2 – denn dadurch kann die Ernte durch die Decke gehen.

 

 

Gesellschaft CBD statt THC: Ein Selbstversuch – CBD ist in aller Munde. Aber kann man eigentlich auch CBD-haltiges Weed eigentlich als Substitut für THC nutzen? Mr. Haze Amaze hat den Plan gefasst, einfach mal zum Spaß zwei Monate lang nur auf CBD statt THC zu setzen (kleiner Spoiler: das hat fast funktioniert). Ein Erfahrungsbericht.

 

 

Reisebericht Glas VegasIn Amerika gibt es nicht nur mindestens ein Dutzend Cannabismessen – sondern sogar auf Teilsegmente der Branche spezialisierte Messen, so etwa die Glass Vegas, die vor allem mit einem lockt: Glaswaren zur Cannabinoideinnahme. Kiffen in der Elvis Suite? Wir haben uns vor Ort einmal umgeschaut und berichten!

 

 

PC-Spiele-Test Weedcraft Inc – Die Wirtschaftssimulation Weedcraft Inc verspricht ein vollwertiges PC-Spiel, bei dem man in die Haut eines Weed-Growers schlüpfen darf und versucht, sich an die Spitze zu growen – ob auf legalem oder illegalem Wege. Wir haben einen Moment die Füße vom Schreibtisch genommen und mal reingespielt...

 

 

Growing Eigenes Substrat herstellenDer eine freut sich über die große Auswahl im heimischen Gartenmarkt, der andere schlägt die Hände über dem Kopf zusammen und propagiert das Selbermachen. Mr. José sagt: auch das eigene Erdsubstrat muss nicht gekauft werden. Man benötigt nur einen Spaten und ein paar kostengünstige Zusatzmittel.

 

 

Buchvorstellung Grünes Gold so heißt das Buch aus der Feder von Mr. Silver Haze, das in dieser Ausgabe mit einem Leseauszug vorgestellt wird. Natürlich geht es dabei um Gras: als er unverschuldet Hunderttausende verliert, investiert Mr. Silver Haze, wie sich der Autor selbst nennt, im Holland der 1990er in illegale Grasplantagen. Eine Autobiografie.

 

 

Recht 0,1 Gramm über dem Eigenbedarf Sobald das Thema Cannabis aufkommt, gehen die Meinungen auseinander. Und wenn es um die rechtlichen Aspekte von Cannabis geht, herrscht häufig Unklarheit. Um dem entgegenzuwirken, klärt Rechtsanwalt Steffen Dietrich aus Berlin über das Betäubungsmittelgesetz in Theorie und Praxis auf.

 

 

Weitere Artikel Kino-Tipp: Jeff, der noch zu Hause lebt + News: Marlene Mortler nicht mehr Drogenbeauftragte ++ Lizenzen für den Cannabisanbau in Deutschland vergeben ++ Cannabismessen ++ Goodies: Gleichdick-Grinder ++ Sortenportrait: LSD ++ uvm.

 

Du möchtest mehr Informationen über Cannabis und den Anbau von Cannabis? Wir können dir helfen: An jedem gut sortierten (Bahnhofs-)Kiosk sowie Head- und Growshop kannst du die brandneue Ausgabe von Highway – Das Cannabismagazin für lächerliche 2,60 Euro erwerben:

 

Link: Highway am Kiosk finden (Deutschland) Link: Highway 04/2019 als E-Paper (PDF) kaufen Link: Highway 04/2019 für Kindle bei Amazon kaufen

Nach zwei langen Monaten Wartezeit ist ab heute endlich die neue Ausgabe von Highway – Das Cannabismagazin an allen (Bahnhofs-)Kiosken, Grow- und Headshops erhältlich. Für schlappe 2,60 Euro (2,99 Euro in Österreich, 4,20 Franken in der Schweiz oder 2,60 Euro als E-Paper, beispielsweise bei United Kiosk oder für Kindle bei Amazon) erhaltet ihr die volle Ladung Infos zu Cannabis, Legalisierung, Anbau indoor und outdoor und vieles mehr.

 

Titelstory Mehr ernten Fast alle Pflanzenliebhaber haben eines gemeinsam: sie sind auf der Suche nach Möglichkeiten, ihre Ernten in die Höhe zu treiben. Und das gilt besonders für Cannabis-Grower. In diesem Doppel-Feature lassen wir zwei Profis zu Wort kommen, die hilfreiche Tipps für größere und qualitativere Ernten liefern.

 

 

Reisebericht BarcelonaGroße Stadt in Europa mit vielen Shops, die alle Weed verticken, mit neun Buchstaben. Amsterdam? Ja, auch – aber seit einiger Zeit nun auch Barcelona. Doch wie läuft das da überhaupt mit dem Kiffen? Dr. Dope hat sich auf den Weg in die Hauptstadt Kataloniens gemacht und kann viel Positives berichten.

 

 

Reisebericht Amsterdam – Barcelona ist jedoch nicht um die Ecke. Daher haben wir zum Vergleich unseren Autoren Mr. Haze Amaze nach Amsterdam geschickt, wo er die Coffeeshop-Kette Boerejongens unter die Lupe genommen hat, die gleich mehrere Shops in der niederländischen Hauptstadt betreiben.

 

 

Grow-Report White Widow AutomaticDer Coffeeshop-Klassiker ist seit vielen Jahren ein Garant fürs Dichtwerden. Klar, dass neben unzähligen anderen Varianten auch eine selbstblühende Version angeboten wird (und das wiederum von vielen unterschiedlichen Samenbanken). Wir haben einen White-Widow-Automatic-Samen keimen lassen...

 

 

Gesellschaft High Society II – Auch die Stars und Sternchen aus Hollywood und dem Musik-Business greifen gerne mal auf und neben der Bühne zum Joint... wer könnte es ihnen verdenken? Wir jedenfalls nicht – Dr. Dope hat sich für Highway mit dem Thema der Promi-Potheads auseinandergesetzt... zweiter und letzter Teil.

 

 

Brettspiel-Test Dealer’s Cup Klar, wer hat noch nicht vom eigenen Coffeeshop geträumt? Aber auch der Traum vom eigenen Brettspiel ist weiter verbreitet, als man denkt. Mit Dealer’s Cup liegt nun ein solches in Eigenregie erstelltes Brettspiel vor, das sich ganz um das Anbauen, Kaufen und Verkaufen sowie Stehlen von (fiktivem) Cannabis dreht...

 

 

Gesellschaft Meinung eines besorgten Vaters – Unser Heimwerkerkönig Chuck Lore ist nicht nur in der Pflanzenaufzucht bewandert, sondern auch in der Kinderaufzucht. In seiner Funktion als Vater hat er einen offenen Brief an die Drogenbeauftragte der Bundesrepublik Deutschland verfasst, in dem er die Legalisierung von Cannabis fordert.

 

 

Weitere Artikel Kino-Tipp: Beach Bum + News: Einsatz von Drogensuchbienen? + Freiburger Ärzte verschreiben versehentlich abnormale THC-Dosis. + USA: Legalisierung 2021? + Goodies: Medican-Growschrank + Sortenportrait: AK-47 + uvm.

 

Du möchtest mehr Informationen über Cannabis und den Anbau von Cannabis? Wir können dir helfen: An jedem gut sortierten (Bahnhofs-)Kiosk sowie Head- und Growshop kannst du die brandneue Ausgabe von Highway – Das Cannabismagazin für lächerliche 2,60 Euro erwerben:

 

Link: Highway am Kiosk finden (Deutschland) Link: Highway 03/2019 als E-Paper (PDF) kaufen Link: Highway 03/2019 für Kindle bei Amazon kaufen

Nach zwei langen Monaten Wartezeit ist ab heute endlich die neue Ausgabe von Highway – Das Cannabismagazin an allen (Bahnhofs-)Kiosken, Grow- und Headshops erhältlich. Für schlappe 2,60 Euro (2,99 Euro in Österreich, 4,20 Franken in der Schweiz oder 2,60 Euro als E-Paper, beispielsweise bei United Kiosk oder für Kindle bei Amazon) erhaltet ihr die volle Ladung Infos zu Cannabis, Legalisierung, Anbau indoor und outdoor und vieles mehr.

 

Eine Auswahl der Artikel der aktuellen Ausgabe:

 

Titelstory Cannabis-Extrakte Druck, Zeit und Temperatur: schon hat man die drei benötigten Voraussetzungen zum Pressen lösemittelfreier Konzentrate, besser bekannt unter dem Namen Rosin, beisammen. Unsere Titelstory verrät alles über Druck, Hitzepressen und empfehlenswertes Zubehör für die Produktion von Rosin.

 

 

Interview Open Mind / Simon Ruane – Über 200 Videos zu und über die verschiedensten Drogen, Tripberichte inklusive, wurden von Simon Ruane bereits bei YouTube veröffentlicht, über 400.000 Abonnenten folgen dem jungen Mann. Wir trafen uns mit ihm und haben mal ein ernstes Wörtchen mit ihm über seinen Drogenkonsum geredet...

 

 

Patientenbericht Morbus CrohnCannabis ist kein Allheilmittel, das garantiert jede Krankheit kuriert, wie manch Scharlatan behauptet, aber in manchen Fällen ist es auch tatsächlich die letzte Rettung. Wir schildern den Fall eines Cannabispatienten, erkrankt an Morbus Crohn, einer chronisch-entzündlichen Darmentzündung.

 

 

Musik Weed-Rapper Herzog: OG mit Herz Herzog, Deutschlands erster Rapper mit eigenem THC-haltigem Strain, veröffentlicht nächsten Monat sein viertes Album „OG mit Herz“. Wer zur Spannabis reist, kann ihn dort persönlich antreffen, für alle anderen haben wir stellvertretend mit ihm geplaudert...

 

 

Growing Gefahr im Garten Teil 8 – Im letzten Teil der Reihe Gefahr im Garten von Grow-Guru Mr. José stehen weitere Gefahren im Garten im Vordergrund, die nicht durch Tiere verursacht werden. Im Fokus stehen dieses Mal Algen und verschiedene Pilzerkrankungen, die gehörigen Schaden anrichten können.

 

 

Grow-Report Royal DwarfAch man würde ja so gerne. Nur ein bisschen Gras auf dem Balkon ziehen. An manchen Orten ist das ja sogar erlaubt. Warum nicht ein Bonsai-Bäumchen mit nur ein paar Gramm dran, ganz zweifelsfrei Eigenbedarf? Taugen solche Sorten? Autorin Alice Wunder hat zum Test Royal Dwarf auf dem Balkon blühen lassen.

 

 

Weitere Artikel TV-Tipp: Murder Mountain ++ News: 79 Firmen im Kampf um die Anbau-Lizenzen für Deutschland ++ Goodies: CBD-Test.ch ++ High Court: § 31 BtMG: Verräter-Paragraph oder sinnvolle Regelung? ++ Sortenportrait: Herz OG ++ uvm.

Nach zwei langen Monaten Wartezeit ist ab heute endlich die neue Ausgabe von Highway – Das Cannabismagazin an allen (Bahnhofs-)Kiosken, Grow- und Headshops erhältlich. Für schlappe 2,60 Euro (2,99 Euro in Österreich, 4,20 Franken in der Schweiz oder 2,60 Euro als E-Paper, beispielsweise bei United Kiosk oder für Kindle bei Amazon) erhaltet ihr die volle Ladung Infos zu Cannabis, Legalisierung, Anbau indoor und outdoor und vieles mehr.

 

Eine Auswahl der Artikel der aktuellen Ausgabe:

 

Titelstory Der große Indoor-Guide für Beginner die Titelstory dieser Ausgabe widmet sich den Grundlagen des Cannabisanbaus, denn nicht jeder fällt gleich als Profi-Grower vom Baum. Und in unserer Liste der zehn vermeidbarsten Fehler bei der Cannabiszucht können vielleicht auch alte Hasen noch den ein oder anderen Tipp entdecken.

 

 

 

Gesellschaft Paragraph 35 BtMG: Mortlers Instrument? – Therapie statt Strafe. Da gibt es nicht viele, die nein sagen, wenn der deutsche Staat es anbietet: ein bisschen dem Therapeuten erzählen, was er hören möchte, und dafür bis zu zwei Jahre Knast geschenkt bekommen? Spielt man so jedoch der Drogenbeauftragten Marlene Mortler in die Karten?

 

 

High School Moonrocks selbst gemacht – Moonrocks, davon hat jeder leidenschaftliche Cannabiskonsument schon einmal etwas gehört. Doch abseits Amerikas sind Verkaufsstellen rar gesät. Also zeigt Do-it-yourself-Profi Chuck Lore auf, wie man Moonrocks selbst produziert. Und auch wie man alle Zutaten dafür in Eigenregie herstellt.

 

 

Recht Zwischen Handel und Eigenbedarf – Rechtsanwalt Steffen Dietrich aus Berlin klärt in Highway über das Betäubungsmittelgesetz auf. Dieses Mal wird die Frage der Haftung betrachtet, wenn ein Mitbewohner in Grasgeschäfte verwickelt ist und der andere Mitbewohner davon Kenntnis hat.

 

 

Grow-Report Girl Scout Cookies Auto – wir haben die neue LED „SOLaris“ der Firma Growking unter die Lupe genommen. Heimwerkerkönig Chuck Lore testete jedoch nicht nur die Leuchte auf Herz und Nieren, sondern im gleichen Atemzug auch den Anbau des Cannabisstrains Girl Scout Cookies von der Samenbank FastBuds.

 

 

Gesellschaft High Society – Auch die Stars und Sternchen aus Hollywood und dem Musik-Business greifen gerne mal auf und neben der Bühne zum Joint... wer könnte es ihnen verdenken? Wir jedenfalls nicht – Dr. Dope hat sich für Highway mit dem Thema auseinandergesetzt und sich auf die Suche nach prominenten Potheads gemacht.

 

 

Growing Gefahr im Garten Teil 7In unserer Reihe Gefahr im Garten stehen dieses Mal die Gefahren im Garten im Vordergrund, die nicht durch kleine (oder auch große) Tiere verursacht werden, sondern durch Feinde anderer Art, allen voran aus dem Reich der Pilze. Besonders die tückische Grauschimmelfäule steht im Zentrum der Betrachtungen.

 

 

High School CBD-HypeNichts boomt derzeit so sehr wie CBD. Die Schweizer und Österreicher machen es vor und auch die deutschen Bürger durften sich derzeit so stark mit CBD konfrontieren lassen, wie noch nie. Mr. Haze Amaze hat sich auf einer Cannabismesse ins Getümmel gestürzt und die ausstellenden CBD-Händler aufgesucht.

 

 

Weitere Artikel TV-Tipp: South Park: Tegridy Farms +++ News: Cannabis Normal! Die Konferenz des Deutschen Hanfverbands +++ Goodies: Gizeh King Size Pink Edition +++ High Five: fünf Pro-Cannabis-Politiker +++ Sortenportrait: Black D.O.G. +++ uvm.

 

Du möchtest mehr Informationen über Cannabis und den Anbau von Cannabis? Wir können dir helfen: An jedem gut sortierten (Bahnhofs-)Kiosk sowie Head- und Growshop kannst du die brandneue Ausgabe von Highway – Das Cannabismagazin für lächerliche 2,60 Euro erwerben:

 

Link: Highway am Kiosk finden (Deutschland) Link: Highway 01/2019 als E-Paper (PDF) kaufen Link: Highway 01/2019 für Kindle bei Amazon kaufen

Nach zwei langen Monaten Wartezeit ist ab heute endlich die neue Ausgabe von Highway – Das Cannabismagazin an allen (Bahnhofs-)Kiosken, Grow- und Headshops erhältlich. Für schlappe 2,60 Euro (2,99 Euro in Österreich, 4,20 Franken in der Schweiz oder 2,60 Euro als E-Paper, beispielsweise bei United Kiosk oder für Kindle bei Amazon) erhaltet ihr die volle Ladung Infos zu Cannabis, Legalisierung, Anbau indoor und outdoor und vieles mehr.

 

Eine Auswahl der Artikel der aktuellen Ausgabe:

 

Titelstory Oh, Cannada! Versprochen ist versprochen: am 17. Oktober wurde die flächendeckende Legalisierung von Cannabis in Kanada in die Tat umgesetzt. Jeder ab 18 bzw. 19 Jahren darf sich nun im Shop oder beim Online-Händler seines Vertrauens mit Gras eindecken. Wir haben uns die neuen, ab sofort gültigen Regeln in Kanada angesehen.

 

 

Growing Selbstblühende Cannabispflanzen – Die Welt wird immer technischer, so natürlich auch der Cannabisanbau, für den immer neue Gerätschaften erfunden werden. Doch auch die Pflanze selbst wird gekreuzt und gekreuzt und so sind schon seit einigen Jahren die selbstblühenden Cannabissorten, die Autos, auf dem Vormarsch. Eine Anleitung.

 

 

 

Tripbericht Beatles und Bhang in RishikeshRishikesh, Hauptstadt des Yoga, in der die Beatles ihr berühmtes „White Album“ konzipierten, bietet nicht nur Musik- und Yogafans etwas. Auch eine spezielle Cannabis-Kultur wird hier durch die heiligen Sadhus gehegt und gepflegt, um Shiva zu huldigen – dem Gott der Zerstörung... und des Cannabis.

 

 

Growing Gefahr im Garten Teil 6In den vergangenen Ausgaben dieses Jahres zeigte uns Grow-Guru Mr. José, wie man sich der Attacken verschiedenster Schädlinge erwehrt, die auch im Indoor-Bereich zuschlagen. Nun geht es allein um die Outdoor-Schädlinge Raupen, Schnecken, Hirsche und Maulwürfe, welche die Ernte gefährden können.

 

 

Recht Zwischen Handel und Eigenbedarf – Rechtsanwalt Steffen Dietrich klärt in Highway über das Betäubungsmittelgesetz auf. Dieses Mal wird die Frage des Cannabisanbaus in Hinblick auf den Straftatbestand des Handeltreibens in nicht geringer Menge untersucht. Kann ein Gericht automatisch von Anbau auf Handel schließen?

 

 

 

Foto-Galerie The Dab Project – Diesen tollen Instagram-Account sollte jeder Stoner kennen! Das witzige Projekt hält in Fotos fest, wie sich die Gesichter von Menschen nach einem, zwei und schließlich drei Dabs verändern. Wir haben die besten Schnappschüsse zusammengestellt und stellen fest: Cannabis macht freundlich und friedlich!

 

 

Biografie Odyssee ins Ungewisse Teil 4 – Immer noch befindet Donald sich, von der deutschen Polizei gesucht, in den Niederlanden und hat sich in der dortigen Kraaker-Bewegung eingebracht. Doch der Trubel der Großstadt ist irgendwann zu viel und Donald sucht auf dem Land nach Unterschlupf (mit möglichst großem Grow-Bereich)...

 

Weitere Artikel Film: Trailer Park Boys: Don’t Legalize It +++ Kiffertypen: Der YouTuber +++ Goodies: Decarboxylator +++ High Five: kanadische Cannabisaktien +++ Sortenportrait: Strawberry Banana +++ News: Südafrika legalisiert Cannabis +++ uvm.

 

Du möchtest mehr Informationen über Cannabis und den Anbau von Cannabis? Wir können dir helfen: An jedem gut sortierten (Bahnhofs-)Kiosk sowie Head- und Growshop kannst du ab morgen, Dienstag, den 22. Oktober, die brandneue Ausgabe von Highway – Das Cannabismagazin für lächerliche 2,60 Euro erwerben:

  Link: Highway am Kiosk finden (Deutschland) Link: Highway 05/2018 als E-Paper (PDF) kaufen Link: Highway 05/2018 für Kindle bei Amazon kaufen

Nach zwei langen Monaten Wartezeit ist ab heute endlich die neue Ausgabe von Highway – Das Cannabismagazin an allen (Bahnhofs-)Kiosken, Grow- und Headshops erhältlich. Für schlappe 2,60 Euro (2,99 Euro in Österreich, 4,20 Franken in der Schweiz oder sogar nur 1,89 als E-Paper, beispielsweise bei United Kiosk oder für Kindle bei Amazon) erhaltet ihr die volle Ladung Infos zu Cannabis, Legalisierung, Anbau indoor und outdoor und vieles mehr.

 

Eine Auswahl der Artikel der aktuellen Ausgabe:

 

Titelstory Madame Kush Weed und Instagram: nicht immer eine versöhnliche Geschichte. Dennoch sprießen die Cannabis-Accounts und Millionen von Weed-Bildern strömen täglich durch Instagram, ob es Mutterfirma Facebook passt oder nicht. Wir trafen madame.kush, eine der bekanntesten deutschen Weed-Influencerinnen, zum Interview.

 

 

Bericht Coffeeshop der Stars – Für die lose Artikelreihe über Coffeeshops in Holland wurde Spezialist Dr. Dope diesmal in die Hauptstadt geschickt, um einen der bekanntesten Shops der Stadt zu besuchen, in dem schon George Clooney und Brad Pitt chillten. Ob sich ein Besuch im „Dampkring“ im Jahr 2018 nach wie vor lohnt? Bericht und Interview.

 

 

Gesellschaft Cannabis in der Schule – Jugendschutz mangelhaft! Den meisten Kindern und Jugendlichen tut Drogenkonsum während der Schulzeit nicht gut. Übermäßiger und deplatzierter Konsum sind jedoch bei weitem nicht die einzigen Probleme, die durch die ständige Verfügbarkeit von Cannabis an weiterführenden Schulen auftreten.

 

 

 

Growing Experimente mit Licht – Wenn auch ansonsten viel diskutiert wird, in einem sind sich eigentlich alle Cannabisgrower einig: Anfangs gibt es 18 Stunden Licht und 6 Stunden Dunkelheit (18/6) für die Pflänzchen, später 12/12. Light Addict zeigt innovative Alternativen zu diesen klassischen Beleuchtungsplänen auf, von 13/11 bis hin zu 20/12.

 

 

Recht Führerschein – Rechtsanwalt Steffen Dietrich klärt in Highway über das Betäubungsmittelgesetz auf. Dieses Mal wird die Frage des länger zurückliegenden Cannabiskonsums untersucht. Dies betrifft alle Autofahrer, die Freitagsabend einen Joint rauchen, aber nicht deswegen am Montag ihren Führerschein verlieren möchten.

 

 

Grow-Report Blue Cheese Auto – Die Vorräte des letzten Grows, über den in Highway 02/2018 berichtet wurde, waren schnell aufgebraucht, also stand das nächste Projekt an. Dieses Mal sollte es eine selbstblühende Sorte werden – und zwar eine Blue Cheese Auto von Dinafem. Doch auch dieses Mal sollte nicht alles reibungslos ablaufen...

 

 

Biografie Odyssee ins Rif-Gebirge Teil 3 – Immer noch befindet Donald sich, von der deutschen Polizei gesucht, in Amsterdam und hat sich in der dortigen Kraaker-Bewegung eingebracht. Doch der übliche Kraaker-Lifestyle ist nicht einhundert Prozent mit Donald Denzler kompatibel und daher stehen in der ersten Zeit einige Umzüge an...

 

 

Weitere Artikel Film: Bube, Dame, König, grAS +++ Gefahr im Garten Teil 5: Weiße Fliegen +++ Kiffertypen: Der Abscheißer +++ Goodies: The Frost Pipe +++ High Five: Die schlimmsten Weed-Tattoos +++ und vieles mehr...

 

Du möchtest mehr Informationen über Cannabis und den Anbau von Cannabis? Wir können dir helfen: An jedem gut sortierten (Bahnhofs-)Kiosk sowie Head- und Growshop kannst du die brandneue Ausgabe von Highway – Das Cannabismagazin für lächerliche 2,60 Euro erwerben:

 

  Link: Highway am Kiosk finden (Deutschland) Link: Highway 05/2018 als E-Paper (PDF) kaufen Link: Highway 05/2018 für Kindle bei Amazon kaufen Link: Inhaltsvorschau von Highway 05/2018

Nach zwei langen Monaten Wartezeit ist ab heute endlich die neue Ausgabe von Highway – Das Cannabismagazin an allen (Bahnhofs-)Kiosken, Grow- und Headshops erhältlich. Für schlappe 2,60 Euro (2,99 Euro in Österreich, 4,20 Franken in der Schweiz oder sogar nur 1,89 als E-Paper, beispielsweise bei United Kiosk oder für Kindle bei Amazon) erhaltet ihr die volle Ladung Infos zu Cannabis, Legalisierung, Anbau indoor und outdoor und vieles mehr.

 

Eine Auswahl der Artikel der aktuellen Ausgabe:

 

Titelstory YouTube gegen Cannabis Internationale Technik-Riesen wie Google und Facebook vertreten im Zweifel die vorherrschende Meinung – und die ist noch häufig gegen Cannabis eingestellt. Denn es kann solche Unternehmen durchaus Geld kosten, wenn sie zu liberal agieren. Neuestes (und besonders ärgerliches) Beispiel: YouTube...

 

Growing Sea of Green & Screen of Green Über eine große Ernte wird sich wohl niemand beschweren. Ein möglichst ertragreicher Indoor-Grow kann auch forciert werden: je nach Anbaubedingungen eignen sich dafür beispielsweise die beiden Technik- Klassiker „Sea of Green“ (SOG) und „Screen of Green“ (SCROG), über die dieser Artikel aufklärt.

 

Story Cannatoons – „Die Simpsons und das Kiffen – die perfekte Mischung“, so betitelten wir neulich einen Artikel über Cannabis-Referenzen bei den Simpsons. Dieses Mal wollen wir jedoch über den gelben Tellerrand schauen und uns ansehen, wie andere Cartoons mit der Cannabis-Thematik umgehen, beispielsweise Fritz the Cat, Futurama oder South Park.

 

Interview Plusmacher – Mit Plus kann man kein Minus machen, so verkündet es der Berliner Straßenrapper Plusmacher, der seit 2012 seine Musik unters Volk bringt. Vergangene Woche ist sein neues Album Hustlebach erschienen, das den Sommer-Soundtrack für alle Kush-Raucher liefert. Wir haben ihn im Vorfeld interviewt...

 

Growing Gefahr im Garten Teil 4: Trauermücken – In Teil 4 der Reihe konzentrieren wir uns auf einen der größten Feinde aus dem Insektenheer: die auch Sciaridae genannten Trauermücken. Die Kenntnis über den Feind ist entscheidend – wie man sich am besten gegen Sciaridae wappnet, kann daher in dieser Ausgabe von Highway erfahren werden.

 

Gesellschaft Weniger paffen, mehr machen? – Cannabis hat verhältnismäßig wenige Nebenwirkungen. Aber einige kennen sicherlich den Gedanken, dass es sich manchmal so anfühlt, als würde man übertreiben. Dann hilft beispielsweise eine Konsumpause weiter. Ein fiktiver Artikel, der auf wahren Begebenheiten und Erfahrungen beruht.

 

Story Odyssee ins Rif-Gebirge Teil 2 – In der vorherigen Highway-Ausgabe berichtete Donald Denzler von seiner überstürzten Flucht nach Amsterdam, da in Deutschland wieder Knast aufgrund Marihuana drohte. Nach einer temporären Zuflucht in einem besetzen Gebäude, macht er sich jedoch auf die Suche nach einer anderen Verweilmöglichkeit...

 

Weitere Artikel Film: The Big Lebowsky +++ Sortenportrait: S.A.G.E. +++ Kiffertypen: Der Verheimlicher +++ Goodies: Koko Nuggz +++ High Five: Geheimtipps: Weed-Serien +++ und vieles mehr...