Stromzähler Stromzähler flickr.com/photos/tekkebln/8978451063

Cannabis – Smart Meter in Österreich und Holland sollen Plantagen entdecken

Von  Feb 01, 2016

Smart Meter werden in Österreich Pflicht: Die Stromzähler sollen Plantagen entdecken können. Bis 2019 müssen die meisten österreichischen Haushalte über diese neuen Stromzähler verfügen. Und das ist schlecht für illegale Cannabisbauern, denn die Smart Meter dienen zwei Zwecken: dem Aufspüren von Stromdieben und dem Aufspüren von Graszüchtern. Oft genug überschneiden sich diese beiden Gruppen auch.

 

Die Geräte werden vom niederländischen Energieversorger Stedin entwickelt und kommen nun auch in den Niederlanden selbst zum Einsatz, wie Stedin auf der Firmenwebsite berichtet. Dort verspricht man sich einigen Nutzen, da durch den Stromklau für Cannabisplantagen jährlich ein Schaden von 200 Millionen Euro entsteht. Auch das Risiko durch den Stromklau für die Bevölkerung, beispielsweise durch Brände, sei hoch. Die Geräte sollen aber nicht nur aus diesem Grund entwickelt worden sein, sondern auch um ganz allgemein gegen den grassierenden Stromdiebstahl vorzugehen.

 

Im vergangenen Jahr sind im Einzugsbereich von Stedin 1.351 Cannabisplantagen entdeckt worden, 16 % weniger als 2014. Wie das Verfahren zum Entdecken der Plantagen genau funktioniert, wird durch den Energieversorger nicht verraten. Es ist aber anzunehmen, dass durch die üblichen Beleuchtungszeiten von 18 bzw. 12 Stunden verräterische Signale von den Plantagen ausgehen, die relativ leicht entdeckt werden können.

Facebook