Großes Bild: Original-Polizeifoto, kleines Bild: Symbolbild Großes Bild: Original-Polizeifoto, kleines Bild: Symbolbild

Flüchtiger Grower hängt Polizei ab - auf dem Traktor

Von  Dez 22, 2020

Ein ungewöhnliches Vehikel wählte ein Mann aus Lana, Südtirol, um der Polizei zu entkommen.

 

Der bereits wegen mehrerer Drogendelikte vorbestrafte Mann bekam Panik, als Polizeibeamte Zutritt zu seiner Wohnung forderten und rannte zunächst in Richtung Stadtzentrum.Dort fiel die Wahl seines Fluchtfahrzeugs, möglicherweise in Ermangelung an Alternativen, ausgerechnet auf den Traktor seines Bruders. Und tatsächlich konnte der Flüchtige den Beamten fürs erste ein Schnippchen schlagen und davontuckern, tauchte am folgenden Tag aber freiwillig wieder auf und konnte sich seine Anzeige(n) abholen.

 

Die gab es nicht nur für etwa 800 Gramm Marihuana und Haschisch sowie mehrere Cannabispflanzen,  die in der Wohnung des Mannes gefunden wurden, sondern auch wegen des Besitzes einer Armbrust sowie zweier Luftgewehre. Übrigens waren es mal wieder die lieben Nachbarn, die die Polizei überhaupt erst auf die Spur des Ausreißers gebracht hatten...

Facebook