Legalize-it-Shirt: FC Bayern-Star Alaba zeigt auf Hip-Hop-Konzert Flagge Instagram

Legalize-it-Shirt: FC Bayern-Star Alaba zeigt auf Hip-Hop-Konzert Flagge

Von  Jan 04, 2018

Wie wir alle wissen, ist der Freistaat Bayern nicht das beste Pflaster, wenn es um Cannabis geht. Und was für den Otto-Normal-Bayern gilt, gilt erst recht für die Kicker des FC Bayern.

 

Steuerhinterziehung und Weißbier zum Frühstück (na gut, vielleicht nicht für die Spieler) ist okay, aber kiffen geht natürlich gar nicht. Umso erstaunlicher, in welchem Aufzug der langjährige Stammspieler David Alaba in die Öffentlichkeit trat: Auf einem Hip-Hop-Konzert zeigte sich der österreichische Nationalspieler mit einem schwarzen T-Shirt, auf dessen Brust der unmissverständliche Schriftzug „Legalize it“ prangte. Ob sich der Starspieler jetzt nur den Gepflogenheiten der Hip-Hop-Szene anpassen wollte oder tatsächlich einem persönlichen Anliegen Ausdruck verleihen wollte, ist nicht ganz klar. Jedoch ist davon auszugehen, dass ein mediengeschulter Fußballprofi ganz genau einschätzen kann, wie man sich vor den Augen der Öffentlichkeit zu präsentieren hat, um aufzufallen oder eben nicht.

 

Und da sich (seriöse) deutschsprachige Promis mit Pro-Cannabis-Aktivismus generell eher zurückhalten: danke David!

Facebook