212 Kilo – Haftstrafe für Gras-Opa (67), Freiheit für Enkelinnen (16, 20) Adobe Stock

212 Kilo – Haftstrafe für Gras-Opa (67), Freiheit für Enkelinnen (16, 20)

Von  Mär 24, 2016

212 Kilo Cannabis stand in der Anklage, der sich zwei 39-jährige Männer aus dem Umkreis Köln-Bonn ausgesetzt sahen. Das Gras wurde in den Niederlanden gekauft und in Deutschland vertrieben. Bei einer Durchsuchung waren 22 Kilogramm Marihuana und eine Pistole gefunden worden. Einer der beiden Männer hatte zudem seinen Vater (67) sowie seine Töchter (16, 20) in seine Dealereien verwickelt, wie wir an dieser Stelle berichteten.

 

Nun wurde der Prozess beendet: Der 39-jährige Haupttäter wurde zu einer Haftstrafe von sieben Jahren verurteilt, sein familienbewusster Komplize zu vier Jahren Haft. Dessen 67-jähriger Vater, der hauptsächlich als Fahrer agierte, bekam eine Strafe von zweieinhalb Jahren aufgebrummt. Nur die beiden Töchter beziehungsweise Enkelinnen kamen glimpflich davon und wurden vom Gericht mit Verwarnungen und Sozialstunden eingedeckt, wie beim „Westfälischen Anzeiger“ zu lesen ist.

Facebook