1.000 Sorten Cannabissamen – 15 Jahre Samenwahl

Von  Jun 20, 2016

Wenn es um Samenbanken geht, fallen dem gemeinen Cannabis-Liebhaber oft gleich ein Dutzend Namen auf einmal ein, von denen viele einen ausgezeichneten Ruf genießen. Wenn es allerdings um Händler für Hanfsamen geht, wird die Luft schon bedeutend dünner. Da mit Samen für Hanf oftmals online gehandelt wird, ist es extrem wichtig, den Kunden ein gutes Gefühl zu geben. Und das schafft nicht jeder.

 

Einer, der sich bereits seit 15 Jahren in diesem Geschäft behaupten kann und dem es gelungen ist, sich im Laufe dieser Zeit einen etablierten Namen – Samenwahl.com – zu erarbeiten, ist der Hannoveraner Kay. Seit Beginn des Jahrtausends lebt und arbeitet er in Spanien.

 

Der Versand der Hanfsamen von Samenwahl erfolgt aber nicht nur in Spanien, sondern weltweit. Neben der deutschen Webseite gibt es auch englische, französische, portugiesische, spanische, russische und tschechische Versionen. Viele Bestellungen kommen aus Deutschland, der Schweiz, Frankreich aber auch aus den USA oder Südamerika, etwa aus Brasilien oder Argentinien. Kein Wunder – das Sortiment ist beachtlich und setzt sich ebenfalls global zusammen. Über 50 Samenbanken sind im Sortiment vertreten. Darunter natürlich große Namen, aber auch viele kleine, aber feine Züchter. Denn aufgenommen wird ins Sortiment nur, wer sich am Markt etablieren konnte. Inzwischen sind bei Samenwahl über 1.000 Cannabissorten im Angebot.

 

Dieses Angebot wird vervollständigt durch Samen für Tabak, Kakteen und andere Pflanzen. Der Versand erfolgt äußerst diskret, was auch immer ein wenig von der ursprünglichen Verpackung der bestellten Samen abhängt. Da nicht alle Seedbanks an den unauffälligen Versand per Brief denken, wenn sie ihre Verpackungen kreieren, sind diese teilweise nicht so geräuscharm wie möglich. Daher bietet Samenwahl.com in naher Zukunft bei Bedarf auch an, die Samen aus der Originalverpackung zu nehmen und umzuverpacken.

 

In Spanien selbst sieht man deHandel mit Hanfsamen locker. Die Spanier sind auf dem Markt schon längst mit den Holländern auf einer Höhe angelangt. Namen von spanischen Samenbanken wie Dinafem, Kannabia, Mallorca Seeds oder Sweet Seeds sprechen inzwischen für sich. Und so auch Samenwahl.com – ein vollständig legales und erfolgreiches Unternehmen aus dem Süden Spaniens, das für faire Preise, gute Qualität und ausgezeichneten Kundenservice steht. Und das nun seit über 15 Jahren.

 

Die Website von Samenwahl ist unter www.samenwahl.com zu finden.

Facebook