Kein Scherz: neues Pokémon sieht aus wie eine Bong!

Von  Aug 09, 2019

Na sowas, da staunten die Internetnutzer aber nicht schlecht, als am Mittwoch das neue Pokémon aus dem Hause Nintendo vorgestellt wurde. Das japanische Unternehmen, das sich absolute Kinderfreundlichkeit auf die Fahnen geschrieben hat, jahrzehntelang ausführliche Gewalt- und Sexdarstellungen auf seinen Konsolen versuchte zu vermeiden und bis heute weder normalen noch Voice-Chat für die Nintendo-Systeme anbietet, damit sich niemand gegenseitig beleidigen kann, hat ein merkwürdiges neues Pokémon vorgestellt:

 

Galarian Weezing heißt der kleine Bursche, doch nur Minuten nach der Vorstellung im Internet durfte sich der erste Twitter-User für seinen unglaublich komplizierten Witz – ein Bild des Pokémons Galarian Weezing mit der Unterschrift „Bong Weezing“ – über 1.500 Retweets und Tausende von Likes freuen. Bis der erste auf den naheliegenden Namen „Smokémon“ kam, dauerte es auch nur Sekunden. Was hat sich Nintendo wohl dabei gedacht? Vermutlich gar nichts – Japan dürfte wohl eines der Länder mit dem geringsten Cannabiskonsum überhaupt auf dieser Erde sein.

 

Facebook