Marihuana im TV: Neue Weed-Serie mit John Malkovich Petr Novák, Wikipedia / Humboldt Seeds

Marihuana im TV: Neue Weed-Serie mit John Malkovich

Von  Aug 01, 2016

Der Marihuana-Markt boomt – und mit ihm blühen auch einige andere Geschäftszweige auf. Immer mehr TV-Serien, die sich mit der Thematik Cannabis beschäftigen, werden angekündigt. Das kann im Hinblick auf eine Steigerung der weltweiten Akzeptanz von Marihuana und Haschisch nur förderlich sein. Ein neuer Anwärter auf die Krone der Sensimilla-Serien ist die noch abzudrehende Produktion namens „Humboldt“.

 

In Amerika ist der Begriff „Humboldt“ schon seit langer Zeit mit Cannabis verknüpft – denn in der gleichnamigen abgeschotteten Stadt in Nord-Kalifornien wird seit über 40 Jahren Marihuana angebaut und vertrieben, praktisch die ganze Stadt lebt vom Anbau und Verkauf von Cannabis.

 

Luftaufnahme der Humboldt Bay, Kalifornien

 

Die Journalistin und Sachbuchautorin Emily Brady veröffentlichte 2013 ein Sachbuch („Humboldt: Life on America's Marijuana Frontier“), nachdem sie ein Jahr lang mit den Einwohnern des Städtchens zusammenlebte und sagenhafte Einblicke in die dortige – illegale – Cannabisindustrie erlangte. Auf Grundlage dieses Buches wird nun die Fernsehserie produziert. Hauptdarsteller des Crime-Dramas wird niemand Geringeres als Hollywood-Star John Malkovich sein. Produziert wird das ganze von Sony TV und Anonymous Content („True Detective“), für die Pilotfolge wird Carl Franklin („House of Cards“, „Bloodline“) Regie führen. Die Serie steht noch zum Verkauf, somit ist noch kein ausstrahlender Sender oder Streamingdienst bekannt.

 

Dem ein oder anderen ist der Name Humboldt vielleicht auch von der beliebten Samenbank Humboldt Seed Organization bekannt, die viele interessante Strains anbieten. Ein kleiner Einblick in die Arbeit dieser Seedbank kann im untenstehenden Video erhascht werden.

 

Weblink: Amazon USA – „Humboldt: Life on America's Marijuana Frontier“ von Emily Brady

Weblink: Website der Humboldt Seed Organization

Facebook