Szene aus Two and a Half Men von Chuck Lorre Szene aus Two and a Half Men von Chuck Lorre Warner Bros. Television

Netflix bestellt Cannabis-Comedy von Chuck Lorre (Big Bang Theory, Two and a Half Man)

Von  Jul 15, 2016

Amerika, Land des Cannabis – zumindest in den letzten Jahren. Nicht nur die Legalisierungen in einigen Bundesstaaten und die weitreichende Versorgung mit Cannabis-Medikamenten ist ein toller Erfolg für alle Anti-Prohibitionisten, auch die öffentliche Akzeptanz nimmt immer mehr zu. Noch in diesem Jahr wird auch in dem größten amerikanischen Bundesstaat Kalifornien von der Bevölkerung darüber abgestimmt, ob Cannabis legalisiert werden sollte.

 

Es ist nicht unwahrscheinlich, dass auch dieses Votum eine Legalisierung herbeiführen wird. Das beste daran: In Kalifornien liegt auch Hollywood. Das kann für die weltweite Akzeptanz von Cannabis nur von Vorteil sein. Viele amerikanische Promis tun eh schon so, als gäbe es gar keine Cannabisverbote mehr.

 

Und nun hat der Streaming-Dienst Netflix eine reine Cannabis-Comedy in Auftrag gegeben. Für die erste Staffel sollen 20 Folgen produziert werden, eine Pilotfolge (mit der normalerweise die Reaktionen des Publikums abgeschätzt werden sollen) wird gar nicht erst produziert. Und das aus gutem Grund: Bestellt hat Netflix die Serie mit dem Namen „Disjointed“ bei niemand geringerem als Chuck Lorre, der unter anderem für die Serien „Big Bang Theory“ und „Two and a Half Man“ verantwortlich ist. Chuck Lorre sollte übrigens nicht mit unserem Autor und Do-it-yourself-Experten Chuck Lore verwechselt werden, der in der Print-Version von Highway viele interessante Artikel schreibt, in der aktuellen Ausgabe Highway 03/2016 beispielsweise über die Gewinnung von Skuff (oder auch Kief genannt).

 

Autor Chuck Lorre (Bild: wikipedia.org)

 

Wie heute verkündet wurde, wird die Hauptrolle von der Schauspielerin Kathy Bates, die unter anderem aus „American Horror Story“ bekannt ist, übernommen. Bates spielt eine Frau, die nach jahrelangem Einsatz für die Legalisierung nun in Los Angeles endlich ihren Traum wahrmachen und eine Dispensary für Cannabis eröffnen kann. Mit ihrem Sohn und einem vierköpfigen Team muss sie sich mit diversen Problemen des Cannabisgeschäfts auseinandersetzen. Eines der Probleme: Alle sind ständig dicht.

 

Hauptdarstellerin Kathy Bates (Bild: wikipedia.org)

 

Wir sind gespannt und berichten spätestens erneut, wenn der Starttermin für „Disjointed“ bekannt gegeben wird. Um wenigstens ein paar Minuten der Warterei zu überbrücken, hier noch ein kleiner Ausschnitt aus „Two and a Half Man“:

Facebook