Hollywood-Star Olivia Wilde heiratet erst nach vollständiger Cannabis-Legalisierung! Highway / Abwandlung von: flickr.com/photos/2top/6938299371

Hollywood-Star Olivia Wilde heiratet erst nach vollständiger Cannabis-Legalisierung!

Von  Apr 18, 2016

Hierzulande ist es schon eine Sensation, wenn Maria Furtwängler bekanntgibt, vor ein paar Hundert Jahren mal am Joint gezogen zu haben (Highway berichtete). Da bleibt nur wieder der neidvolle Blick nach Amerika, wo die Jungs schon lange zu ihrem Cannabiskonsum stehen und die Mädels auch immer offener mit ihrem Pot-Faible umgehen.

 

Film- und Serien-Schauspielerin Olivia Wilde (unter anderem bekannt aus Tron: Legacy, Cowboys & Aliens oder Dr. House) ist schon länger als Mitglied der „High Society“ bekannt. Ihr Verlobter und der Vater des gemeinsamen Sohns, Schauspiel-Kollege Jason Sudeikis (Saturday Night Live, Wir sind die Millers), scheint damit auch keine Probleme zu haben. Denn nun kündigte er an, dass Olivia Wilde und er ihr Heiratsversprechen erst einlösen möchten, wenn Marihuana in allen Bundesstaaten Amerikas legalisiert wurde. Dies verriet Sudeikis am Donnerstag in der Show „Watch What Happens Live“. Hoffen wir also gemeinsam mit den beiden, dass sie schon so bald wie möglich vor den Traualtar treten können.

Facebook