Cannabis Check: Cannalope Haze

Von  Feb 20, 2016

Mit Cannalope Haze wartet auf den Konsumenten eine fast reine Sativa, die aus der klassischen Mexican Sativa sowie der klassischen Haze von den Haze Brothers gekreuzt wurde. Dementsprechend ist das High für Gras-Verhältnisse sehr energiereich. Der Name gibt Fruchtexperten schon einen ersten Hinweis auf die Melonen-Aromen, die auch beim Rauchen deutlich werden. Der THC-Gehalt kann schon mal zwischen zehn und zwanzig Prozent schwanken, auch die Wirkung wird von Person zu Person recht unterschiedlich wahrgenommen. Die CBD- und CBN-Anteile liegen jeweils deutlich unter einem halben Prozent. Der Anbau ist indoor und outdoor möglich. Züchter DNA Genetics gibt die Blütezeit mit grob neun Wochen an. Samen sind feminisiert oder regulär erhältlich.

 

 

Facebook